Ausflugstipps

Du bist gerne mit dem Rad unterwegs, vor allem seit es E-Bikes gibt? Dann lad schon mal deine Akkus auf und schnall deinen Helm fest!

Die Elsterradwege sind ideal für Radtouren mit der ganzen Familie. Da die Strecke nur wenige Höhenmeter aufweist, ist sie sogar für deine Kinder und (Groß-)Eltern leicht zu bewältigen. Entlang der Weißen Elster führt dich ein breit ausgebauter Radweg direkt durch das Elstertal, entlang des Wassers bis nach Leipzig. (Auch ohne E-Bike eine Top-Empfehlung.)

Wenn du mal eine echte Fettgusche sehen willst, dann fahr nach Gera!

Die im Osten Thüringens gelegene Stadt befindet sich in unmittelbarer Nähe unseres Natur-Campingplatz’ Aga. Mit dem Auto bist du von uns aus in nur 15 Minuten im Zentrum der Stadt.

Im Zuge der Bundesgartenschau 2007 (BUGA) entstand in Gera der weitläufige Hofwiesenpark. Ein echtes „thüringsches Heileit“, wie wir sagen würden.Zahlreiche blühende Wiesen und Beete versetzen nicht nur deine Kinder ins Staunen.

Direkt daneben findest du die Geraer Orangerie und den vorgelagerten Küchengarten. Gleich daneben liegt das Geraer Theater, eines der wenigen und renommierten fünf Sparten Häuser unseres Landes.

Als drittgrößte Stadt Thüringens hält Gera natürlich noch allerhand mehr bereit. Neben zahlreichen Museen kannst du sogar (ganz offiziell und legal) in die Unterwelt der Stadt abtauchen. Mit einem Besuch im Geraer Höhler betrittst du unterirdisch angelegte Hohlräume, welche bereits seit dem 16. Jahrhundert existieren. Um dorthin zu gelangen, solltest du dich bei der Geraer Stadtinfo melden. Diese findest du direkt auf dem Marktplatz der Stadt. 

Wenn dir der Sinn mehr nach Malerei und Hochkultur steht, dann können wir dir neben Theater und Orangerie, die Geraer Häselburg (für zeitgenössische Kunst) oder das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus, unweit des Hofwiesenparks empfehlen. In Letzterem kannst du dich auf die Spuren eines der bekanntesten Kinder der Stadt begeben.

Zu guter Letzt wollen wir dir noch sagen, dass Gera einige bekannte und eindrucksvolle Bauhaus-Bauten beheimatet. So findest du bspw. in Richtung des Geraer Tierparks das Haus Schulenburg, eines der eindrucksvollsten und bekanntesten Gebäude des Bauhaus-Architekten Henry Van der Velde.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Gera und Umgebung sind: das Schloss Osterstein in Gera-Untermhaus (oberhalb des Otto-Dix-Hauses), die Osterburg bei Weida, der Tierpark Gera, die Burg Posterstein bei Ronneburg, u.v.m.

Bei Interesse kannst du uns einfach ansprechen oder aber die Stadtinformation auf dem Geraer Marktplatz besuchen. Egal was du machst, gönn dir zwischendurch auf jeden Fall eine echte Thüringer Roster vom Holzkohlegrill!

Das etwa 70 km entfernte Weimar zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Thüringen. Die Klassikerstadt ist besonders durch seine wohl berüchtigtsten ehemaligen Bewohner bekannt: Schiller und Goethe. Hier kannst du einen Einblick in die Wohnhäuser der beiden Dichter erhaschen, welche viele Jahre ihres Lebens in Weimar verbrachten. Auch das bekannte Bauhaus-Museum oder die Orangerie Belvedere, welches zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, sind wahre Touristenmagnete der Stadt. Lass dich inspirieren!

Weitere Sehenswürdigkeiten sind: die Bauhaus-Universität und ihr beeindruckender Campus, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, die Gedenkstätte Buchenwald, der Park an der Ilm oder der Historische Friedhof Weimars.

Weiter geht es nach Jena, welche auch die Lichtstadt genannt wird. Hier findest du eine junge, hippe und dynamische Uni-Stadt vor, welche in ca. 30 Autominuten bequem über die A4 zu erreichen ist. Zu den beliebtesten Destinationen der Stadt zählen das Zeiss Planetarium, die Leuchtenburg, die Dornburger Schlösser, der JenTower (auch Keksrolle genannt), das Deutsche Optische Museum und der Botanische Garten.

Wenn dir nach Landeshauptstadt zu Mute ist, dannmach einen Ausflug nach Erfurt. In weniger als einer Stunde Fahrtzeit bist du da (ebenfalls über die A4). Die lebendige Domstadt besticht auf der einen Seite durch alte Fachwerkkunst. Auf der anderen Seite läd sie dich zum Flanieren durch unzähligen charmanten Gässchen ein. Zu den meistbesuchten Zielen gehören die Krämerbrücke, der Erfurter Dom, der Egapark und die Zitadelle Petersberg. Ein Ausflug hierhin, lässt sich wunderbar mit einem Abstecher nach Weimar verbinden.

Endhaltestelle Leipzsch Hauptbahnhof: alles naushüppe. In Leipzig bekommst du es mit einer aufstrebenden Großstadt in jeder Hinsicht zu tun. Wenn du richtig feiern willst, kommst du hier auf deine Kosten. In dieser Hinsicht wird Leipzig nicht umsonst als das kleine Berlin geadelt. Kleine Bars, Clubs und angesagte Restaurants mit individuellen Charme hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck. Leipzig ist wahrlich pulsierend. Was den liebsten Breitensport der Nation angeht, so sind die Leipziger fußballmäßig sogar schon weiter vorne als die Berliner Hauptstadtkicker.

Die Messestadt kannst du in ca. 50 Minuten mühelos mit dem Auto über die Bundesstraße B2 erreichen. Das sind die beliebtesten Ausflugsziele in Leipzig und Umgebung: das Völki (Völkerschlachtdenkmal), der Leipziger Zoo (der beliebteste Zoo Deutschlands), die Thomaskirche, das Panometer Leipzig, die Nikolaikirche, das Museum der bildenden Künste, das Stadtgeschichtliches Museum Leipzig oder der Freizeitpark Belantis.

Weitere Ausflugsziele

Wartburg bei Eisenach (150 km)

Dresden (140 km)

Saalfelder Feengrotten (80 km)

Tropenbad Waikiki in Zeulenroda (45 km)

Residenzschloss Altenburg (30 km)

Märchenwald in Wünschendorf (25 km)

Belantis Freizeitpark bei Leipzig (50 km)

Cospudener See bei Leipzig (50 km)

Drachenhöhle Syrau (65 km)

Sonnenland Park Lichtenau in Sachsen (80 km)

Freizeitpark Plohn in Lengenfelde (65 km)

Naturpark Thüringer Schiefergebirge (75 km)

Wenn du nach einer langen Wanderung gemeinsam mit deiner Familie und deinen Freunden die Beine hochlegen möchtest, dann komm in unseren sonnigen Biergarten. Die Tradition unserer Großeltern aus Bayern hat uns gelehrt, dass nach kräftezehrenden Ausflügen ein helles Bier (natürlich vom Fass), ein Radler, Weißbier oder eine Spezi am besten schmeckt. Vor allem dann, wenn dir aus unserer Braterei ein originales Brathendl oder eine knusprige Grillhaxe serviert wird.